Hatha-Yoga - nice to meet myself!

Warum Yoga?

 

Körperlich fit, seelisch ausgeglichen und noch dazu geistig flexibel? - Im Alltag die notwendige Balance zwischen Anforderungen und Entspannung zu finden ist nicht mehr leicht.


Spüren wir uns selbst noch, oder sind wir nur ein Spielball unserer Umwelt? Unterschiedlichste Stress-Symptome von Verspannungen über Schulter- und Rückenschmerzen bis zu Schlafstörungen stellen sich ein.


Durch das Praktizieren von Yoga haben wir die Möglichkeit, eine Zeit lang ganz bei uns zu sein, Körper und Atem bewusst zu erleben, den Geist auszurichten, Ruhe und Entspannung zu finden.


Yoga hilft Stress abzubauen und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Bestehende Beschwerden wie Haltungsprobleme, Migräne, Schlafstörungen oder Rückenschmerzen können ebenso positiv beeinflusst werden wie depressive Verstimmungen und Ängste.


Durch Yoga können wir Kraft und Lebensfreude erfahren, um so den Alltag besser zu meistern

Was ist Yoga?

 

Yoga ist ein seit vielen Jahrhunderten bewährter Weg zu mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Klarheit.


Im Yoga geht es um grundlegend einfache Dinge wie Bewegung und Atmen, um Wahrnehmen und Entspannen, aber ebenso auch um Anspannen und Motivation. So vereint Yoga die positiven Wirkungen von Entspannungstechniken mit denen eines Bewegungstrainings.


Die Körperübungen und die verschiedenen Entspannungs-, Atem- und Konzentrationstechniken steigern das seelische und körperliche Wohlbefinden. Eine regelmäßige Yoga-Praxis hilft beweglich, belastbar und leistungsfähig zu bleiben.

Für wen Yoga?

 

Das moderne Yoga hat mit Akrobatik wenig zu tun. Vielmehr werden alle Übungen (Asanas) in den Kursen so gestaltet und dosiert, dass sie dem Einzelnen dienlich sind - je nach persönlicher Zielsetzung für Fitness, Gesundheit oder Persönlichkeitsentwicklung. Die Asanas werden den Menschen angepasst, nicht umgekehrt.


Die klassischen Körperhaltungen werden in aufbauenden Übungen vorbereitet und durch fließende Bewegungen miteinander verbunden.


So ist Yoga ebenso geeignet für Menschen, die sich auf schonende und gesundheitsfördernde Weise bewegen und entspannen möchten aber auch für diejenigen, die erkannt haben, dass sie etwas in ihrem Leben verändern müssen und dies aktiv angehen wollen.


Um Yoga zu verstehen und zu erfühlen, solltest du es einfach ausprobieren. Vielleicht eröffnet es dir neue Welten und führt dich zu etwas Vertrautem zurück: zu dir!
Jeder kann Yoga üben! Das ist das Schöne daran.


Schon eine Übungsstunde in der Woche gibt dir den Genuss eines besseren Körpergefühls und einer aufgehellten Stimmung.